Nächster Halt: Rom!

Hallo DU da draußen 🙂

Eva und ich hatten überlegt das neue Jahr mit einem kleinen Trip in eine größere Stadt zu starten. Wir haben die letzte Zeit ja viel bei uns in Deutschland gesehen:
Berlin, Frankfurt, Köln, Stuttgart, Bamberg, Würzburg und jüngst waren wir über Silvester in Dresden. Da kamen schon einige Impressionen zusammen.

Nun wollen wir unseren „Reisehorizont“ erweitern und zoomen aus Deutschland ein bisschen heraus, bis wir Europa überblicken.
Europa hat viel zu bieten, so viele Hauptstädte die man mal gesehen haben muss!

Irgendwo müssen wir ja anfangen, also warum nicht mit der ewigen Stadt Rom.
Wir sind jetzt schon gespannt auf die alten monumentalen Bauten des damaligen römischen Reiches und deren Geschichte.

Wenn das Kolosseum fällt, fällt auch Rom.
Wenn Rom fällt, dann fällt auch die Welt!

Dieses Zitat aus der Antike, lässt uns schon sehen, wie selbstbewusst damals die Bewohner der Stadt waren und es sicherlich auch heute noch sind.

Neben unserem Kuba-Reisevideo habe ich mir vorgenommen auch für Rom ein kleines Video mit meiner GoPro zu drehen. Dabei neu im Einsatz ist mein neues Schwebestativ von Rollei.
Selbstverständlich werden Eva oder ich wieder ein bisschen was zu unseren Erlebnissen schreiben. Sei also gespannt!

Los geht’s Mittwoch am 22. Februar.

 

Warst du schon mal in Rom? Hast du vielleicht ein paar Tipps zu dem, was man noch am Rande des Tourismus  erleben kann? Dann zögere nicht und hinterlasse uns einen Kommentar!


2 Gedanken zu “Nächster Halt: Rom!

  1. Viel Spaß in Rom! 😊
    Ich war im Hochsommer in Rom und habe da feststellen müssen, dass in der Innenstadt ziemlich profit aus den Touristen geschlagen wurde, die sich in der Mittagszeit die Stadt anschauen- Wasserpreise zu horrenden Preisen an Straßenständen. Da wäre genügend Wasser kaufen in einem Supermarkt besser gewesen. Aber das wird im Februar wahrscheinlich eher kein Problem sein.
    Ansonsten kann ich euch nur raten, auch Restaurants etwas entfernt vom großen Touri-Strom auszuprobieren. Die sind oft authentischer und zudem noch günstig.
    Liebe Grüße!

    Gefällt mir

    1. Danke für für deinen Kommentar! ☺

      Ja die Preise sind ziemlich hoch dort. Auch für Eintritte in Museen wird einiges verlangt. Wir haben ein bisschen im Internet gesurft und sind auf die Rom-Card gestoßen. Damit spart man sich die Wartezeiten und bekommt vergünstigt bzw. kostenlosen Eintritt in den verschiedenen Einrichtungen. ☺

      Hier der Link dazu:
      https://www.viatorcom.de/de/7132/tours/Rome/Rome-Card-and-Omnia-Vatican-Card-Valid-for-3-Days/d511-6040ROMCARD

      Danke auch für den Restaurant-Tipp. Warst du in einem Restaurant, dass du empfehlen kannst?

      Lg Tobi

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s